Lüftungsgerät Kreuzstromwärmetauscher Einheit


Eigenschaften

Wärmeaustausch und normale Lüftung

Integriertes hocheffizientes Gegenstrom-Wärmeaustauschelement

Kreuzstromwärmetauscher Einheit

Die verbrauchte, konditionierte Raumluft wird über den Wärmetauscher nach aussen geführt und kühlt, -bzw. heizt die eingebrachte Frischluft.

Normale Lüftung

Diese Funktion wird zb. im Frühjahr oder im Herbst verwendet, wenn die Räume nicht gekühlt und nicht beheizt werden müssen, also immer dann, wenn die Differenz zwischen Innen- und Außentemperatur sehr klein ist. Auch nachts während der heißen Jahreszeit, wenn die Außentemperatur abfällt, gelangt Luft von draußen ohne Wärmeaustausch in den Raum, wodurch die Klimaanlagenbelastung reduziert wird.

Hohe Effizienz

Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit

Der Energieverbrauch wird durch den Einsatz eines Gegenstrom-Wärmeaustauschelementes erheblich gesenkt. Die Klimaanlagenbelastung wird um ca. 20% reduziert, was zu immensen Energieeinsparungen führt. Bis zu 77% Wärmerückgewinnung aus der Abluft.

Eigenschaften des Wärmeaustauschelementes

Bilder zum Vergleich : Anderes Element (Überströmelement) , Fujitsu-Element (Gegenstromelement)

In einem Überströmelement wird die Luft gerade durchgeleitet. Bei diesem Gegenstromelement strömt die Luft etwas länger durch das Element (längerer Weg), der Wärmeaustausch ist effektiver .

Mehr Komfort

Leiser Betrieb

Extrem geringe Druckluftverluste und niedriger Geräuschpegel ermöglichen einen "Low-Noise"-Betrieb.

Designflexibilität

Erweiterter Einstellbereich für statische Pressung

Die statische Pressung wird durch einen leistungsstarken Ventilatormotor erreicht.

Wodurch ein größerer Anwendungsbereich in unterschiedlichen Gebäudetypen möglich ist.

Einfache Installation und Wartung

Flache Bauweise und einfache Installation

Dank des Gegenstrom-Wärmeaustauschelements wird der Geräuschpegel reduziert und eine flachere, noch kompaktere Bauweise ermöglicht.

UTZ-BD025B Höhe 270mm, UTZ-BD080B/BD100B Höhe 388mm

Umgekehrt montierbar, zu direktem Anschluß Luftzufuhr / Abluftsystem je nach baulicher Erforderniss.

Gerade Rohranschlüsse zur vereinfachten Montage der Lüftungsrohre.

Da alle Geräte auch umgekehrt montiert werden können, reicht eine Wartungsöffnung für zwei Geräte: Das erleichtert das Arbeiten an Kanälen und bietet mehr Flexibilität.